Was sind „Fallen“, wenn ich einen Vertrag abschließe? Was kann mir passieren, wenn ich eine Rechnung nicht zahle oder nicht zahlen kann? Wo kann ich Hilfe bekommen, wenn ich das Gefühl habe, „über den Tisch gezogen zu werden“? Das alles sind Frage, die sich junge Verbraucher auf dem Weg in die Lebensselbstständigkeit sicher das eine oder andere Mal stellen und auf die sie nicht immer eine Antwort wissen. Dies gilt umso mehr, wenn die Vertragssprache nicht die eigene Muttersprache ist.

Aus genau diesem Grund hatten unsere Schüler nichtdeutscher Muttersprache am 07.06.18 die Möglichkeit, durch einen Vortrag der Verbraucherzentrale wichtige Informationen zum Thema „Vertragsabschluss“, „Widerrufsrecht“, „Kündigungsfrist“ oder auch „Inkasso“ zu erhalten und hierbei allerlei Fragen zu stellen. Die Veranstaltung stieß auf breites Interesse und es kam heraus, dass sehr viele schon einmal dem einen oder anderen Betrüger zum Opfer gefallen sind. Und so waren am  Ende alle Beteiligten ein ganzes Stück schlauer und werden sich zukünftige Verträge sicher genauer durchlesen – oder die Verbraucherzentrale kontaktieren, wenn sie etwas nicht verstehen.

 

Kontakt

Hochtaunusschule
Bleibiskopfstr. 1
61440 Oberursel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat:
Tel:  06171-69800-0
Fax: 06171-69800-16

Sprechzeiten:
Mo, Di und Do
07:30 - 16:00
Mi und Fr
07:30 - 13:30