Laute Musik, „Cat-walk“, gespannte Zuschauer.

Auf dem roten Teppich, der am 30.01.2016 im Forum der Hochtaunusschule Oberursel während des Tages der offenen Tür ausgerollt lag, präsentierten 8 Models aktuelle Frisurentrends und Make-ups. Die Besucher und die Schülerinnen und Schüler der HTS, welche sich in unterschiedlichen Schulformen auf den letzten Abschnitt ihrer schulischen Laufbahn vorbereiten, hatten Spaß an der Vorstellung. Freudig aufgeregt und ziemlich gespannt auf die Reaktion der vielen Gäste zeigten sich junge Männer und Frauen, die ihr im Haus gestyltes Outfit als Krönung ihres gemeinsam durchgeführten Projekts der Öffentlichkeit vorstellten.

In wochenlanger, intensiver Vorbereitung auch nach der offiziellen Unterrichtszeit hatten die Auszubildenden im dritten Lehrjahr des Friseurhandwerks mit ihren Lehrerinnen Studienrätin Martina Weißbeck und Studienreferendarin Isabelle Uhrig, Haarschnitte, Colorationen und passendes Make-up entworfen. Ihre Models „organisierten“ die Auszubildenden selbst. Sie fanden sie unter MitschülerInnen der Fachoberschule und des Beruflichen Gymnasiums, die ebenfalls zur Hochtaunusschule gehören.

Am „heißen action-Tag “ erhielten die hoch motivierten und engagierten Auszubildenden und Lehrerinnen zudem tatkräftige Unterstützung durch den Jugendwart der Friseur-Innung Werner Wilke, der sich Zeit genommen hatte und aktiv präsent war. Ihm und den Friseursalons, die ihre Auszubildenden für diesen Tag freistellten, sei an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich gedankt. Der Lauf auf dem roten Teppich war ein voller Erfolg!